Willkommen auf dem Mühlenhof

Familie Drebbermüller

Aktuelles Teaser

01.05.2017 - 30.06.2017
Rhododendrenblüte

Wir warten auf den Frühling und freuen uns, wenn die vielen Ziersträucher anfangen zu blühen. Ab Ende März beginnt die Blütezeit der Rhododendren und [... weiterlesen]




Familie Irmke & Eric Drebbermüller
Schulstraße 1
49457 Drebber

Telefon   05445 / 684
Telefax   05445 / 998550

eMail   info@drebbermueller.de


DLG Gütezeichen - Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. Vom Gast empfohlenes Haus
Region


Lieber Gast

Region - Drebber in der Nähe des Dümmer Sees
Foto: DümmerWeserLand Touristik,
W. Rolfes
Herzlich Willkommen in dem niedersächsischen Dorf Drebber, das zwischen den Flüssen Hunte und Weser liegt, in der Nähe des zweitgrößten Binnensees Niedersachsens, dem Dümmer.
Prägend für die Landschaft am Südrand der Norddeutschen Tiefebene sind ausgedehnte Moorflächen, Wälder und gemütliche Ortschaften.



Region - Die herrliche Landschaft läd zu einer Radwanderung ein
Foto: DümmerWeserLand Touristik,
M. Nath
Die herrliche Landschaft bietet dem Radwanderer abwechselungsreiche Touren auf gut ausgebauten Wegen, an denen viele interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken sind.


Region - Hochmmorflächen mit Wollgras, Sonnentau und vielen verschiedenen VogelartenBesonders reizvoll sind die noch erhaltenen Hochmoorflächen in unserer Region, in denen Sie zum Beispiel wieder den Goldregenpfeifer, Uferschnepfe, Rotkehlchen, Bekassine, Kiebitz und Braunkehlchen finden. Weiter bildet die wunderschöne Weite des Moores Beschaulichkeiten wie das Wollgras und den seltenen Sonnentau. Ausführliche Informationen erhalten Sie hierzu im nahegelegenen Moormuseum Arkeburg bei Goldenstedt.

Region - Tigergehege im Tierpark Ströhen
Foto: DümmerWeserLand Touristik
Zu den Naherholungsgebieten gehören außer dem Dümmer die angrenzenden Dammer Berge, der Stemweder Berg und die Wildeshauser Geest. Besuchen Sie doch einmal das Museumsdorf in Cloppenburg, den Naturtierpark in Ströhen, die Orchiedeenzucht in Lemförde, den Ort der Varusschlacht in Kalkriese oder den Hartensbergsee bei Goldenstedt.

Direkt am Hof vorbei verläuft der Fluss Hunte, der im Wiehengebirge entspringt, durch den Dümmer fließt und nördlich von Bremen in die Weser mündet. Viele idyllische Flussabschnitte in Höhe unserer Hofanlage laden zum Angeln und Seelebaumeln ein.
Die Städte Diepholz, Vechta und Lohne mit vielen kulturellen Angeboten wie z. B. Museen, Theater sowie vielfältigen Geschäften sind schnell zu erreichen.


Der Ort Drebber

Region - Kirche Jacobi-DrebberDrebber ist ein Ort, der 980 zum ersten Mal urkundlich genannt wurde. Inzwischen ist die Einwohnerzahl einschließlich der vielen verstreuten Ortsteile auf über 3000 Einwohner gestiegen.
Im Ortsteil Jacobidrebber, in dem unser Hof liegt, sind sämtliche Einkaufsmöglichkeiten vom Edeka-Markt, Bäcker, Schlachter, Schlecker und sogar ein kleines Spielzeug- bzw. Hobbyangelgeschäft vorhanden.
Ein gutbürgerlicher Landgasthof ist schnell zu Fuß zu erreichen und in der Nähe befindet sich ein Grilllokal. Weitere gastronomische Betriebe laden in Diepholz, Barnstorf, Vechta und am Dümmer mit Vielfältigkeit ein.